am Thu 12.November 2020 18:30

Abschließend zu diesem kontroversiellen Jahr leisten wir einen Beitrag zur Inequality-Diskussion, die mitunter ähnlich der Klimadiskussion zu einer Herausforderung, der wir uns stellen müssen geworden ist. Namhafte Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler (z.B. Joseph Stigliz, Paul Krugman…) und Autoren (z.B. Noam Chomsky, Yanis Varoufakis…) warnen vor den Konsequenzen von Ungleichheit bzw. Verteilungsungerchtigkeit. Der Travel Industry Club Austria, Think Tank im heimischen Tourismus lädt zu einer Diskussion, die das Problem aus touristischer Perspektive betrachtet. Andreas Sator, Standard-Redakteur und Autor erörtert in seinem Buch „Alles Gut!? die Probleme und gibt in einem Keynote Interview Einblick in die zukünftigen Herausforderungen, insbesondere den Tourismus betreffend.

Wann: 12. November 2020

Wo: Grand Hotel Wien, Kärntner Ring 9, 1010 Wien

Die Teilnahme ist für TIC-A Mitglieder kostenlos, für Nicht-Mitglieder wird ein Cateringbeitrag von Euro 25,- pro Person verrechnet. Weiterführende Informationen sowie Anmeldung finden sie auf der Event-Website.

Anmeldung zum TIC Newsletter

Hier erhalten sie die neuesten Nachrichten und Einladungen zu unseren Events.

Danke, sie sind jetzt angemeldet!